Webseite der Kolpingsfamilie Mülheim

Kolpingsfamilie Mülheim
Willkommen bei der
Direkt zum Seiteninhalt

Adolph Kolping (1813 - 1865)
vom Schuster zum katholischen Sozialreformer

Adolph Kolping stammte aus ärmlichen Verhältnissen, arbeitete viele Jahre als Schustergeselle und wechselte nach seinem Theologiestudium in den Priesterstand – mit weitreichenden Folgen: Er wurde Wegbereiter für die katholische Sozialbewegung und Vorbild für uns heute.

Aktuell
Einladung zur Mitgliederversammlung 2022
Nach zweijähriger Unterbrechung findet wieder eine Mitgliederversammlung statt.
Kolping spendet für die Flutopfer an der Ahr
Die Kolpingsfamilie Mülhein hat im Rahmen einer großen Solidaraktion 1000 € für betroffene Kolpingsfamilien an de Ahr gespendet
Zusammenlegung der Bezirksvorstände
In einer virtuellen Bezirksversammlung haben die Beteiligten am 19. April 2021 die Zusammenlegung der Bezirksverbände Mayen-Andernach und Weißenthurm beschlossen. Von 12 stimmberechtigten Vertretern des Bezirksverbandes Mayen-Andernach haben 10 Ja-Stimmen und 2 Enthaltungen die Zusammenlegung angenommen. Der Diözesanvorstand in Trier wurde um Genehmigung des Zusammenschlusses gebeten.
und gleichzeitig ein Rück- und Ausblick
Kolpinger erwandern Natur und historische Besonderheiten

Würdigung eines engagierten Kolpingbruders
Oswald Senner erhielt den Ehrenamtspreis der Stadt Mülheim-Kärlich

Kolpings Spuren in Mülheim
vom katholischen Gesellenverein zur Kolpingsfamilie

Bildergalerie der 75-Jahrfeier 2007
Ausstellung der handgeschriebenen Bibel, Ausstellung "Tragen helfen", Messfeier in der Rheinlandhalle, Festakt

Bildergalerie der Passionsspiele von 1953
eine unvergessene Darbietung der Kolpingsfamilie Mülheim

Seit Juli 2021 ist die Kolpingsfamilie Mülheim Mitglied im "Förderverein für die Marienkapelle auf dem Karmelenberg" in Bassenheim.

Wir erbitten auch weiterhin Ihre Kleiderspende
zugunsten der Entwicklungshilfe
sowie der Bildungs- und Sozialarbeit

Standorte:
1.   Parkplatz Friedhof, Bassenheimer Straße, Mülheim
2.   Parkplatz Hoorweiher Straße, Mülheim
3.   Parkplatz Kindergarten Kärlich

Besucherzaehler

Besucher:

Die Kolping-Altkleidercontainer in Mülheim-Kärlich brachten 2020 eine Menge von 28,88 to und einen Reinerlös von 614,86 € für die Bildungsarbeit und die Bolivienhilfe des Kolpingwerkes.

Obwohl die Menge gegenüber 2019 (19,4 to) gesteigert wurde, sank der Erlös (2019: 931,92€)

Dies ist das drittbeste Sammelergebnis in der gesamten Diözese Trier.

24.10.2021
Zurück zum Seiteninhalt